Payvision fügt JCB zu seiner Plattform für Zahlungslösungen hinzu

In Zusammenarbeit mit der OCBC Wing Hang Bank (HK)
Press release date: 
2013/11/07

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHTUNG

 

Amsterdam, Niederlande – 7. November 2013. Payvision, ein unabhängiger Anbieter für Zahlungslösungen und Spezialist für Global Card Processing im E-Commerce-Markt mit einem der schnellst wachsenden globalen Acquiringnetzwerke der Welt, ist sehr erfreut, JCB Card zu seinem globalen Zahlungsportfolio hinzufügen zu können. Als einzige internationale Kreditkartenmarke mit Sitz in Japan hat JCB bereits eine starke Präsenz in Asien aufgebaut. JCB wickelt für sein wachsendes Netzwerk von 24 Millionen Händlern weltweit sichere Zahlungstransaktionen ab.

 

Die chinesische OCBC Wing Hang Bank (HK) erweitert ihr wachsendes Kartenportfolio wiederum um eine starke Marke. Mittels dieser Partnerschaft ist Payvision in der Lage, seinem Kundenstamm in Hong Kong und Macao eine neue, sichere Kreditkartenzahlungslösung zu bieten, um so von den vorteilhaften grenzüberschreitenden E-Commerce-Möglichkeiten zwischen China und Japan profitieren zu können. Neben VISA und MasterCard können Händler jetzt die JCB Card zu ihrem Zahlungsportfolio hinzufügen, wenn sie ihre Zahlungen über Payvision abwickeln.

 

„Wir sind hocherfreut, die Online-Akzeptanz von JCB Card zu unserer Partnerschaft mit Payvision hinzufügen zu können. Wir haben das vollste Vertrauen darin, dass dies unseren Händlern, JCB und Payvision entscheidende Vorteile erbringen wird“, so Stephen Wong, stellvertretender Geschäftsführer der OCBC Wing Hang Bank (HK) und Direktor der Privatkunden-Abteilung.

 

„Wir sind begeistert, die JCB-Karten-Zahlungsabwicklung zu unserem bestehenden Portfolio hinzufügen zu können. Dieser Schritt markiert einen wichtigen Meilenstein in unserer stabilen Partnerschaft mit der OCBC Wing Hang Bank (HK). Wir verfügen über einen großen Kundenstamm, der auf den asiatischen Markt zielt und mittels der Erweiterung um die JCB Card können wir diesen Händlern Wege bieten, ihre Präsenz in Asien zu erweitern“, so Willy Kwa Kok Leng, Vertriebsdirektor von Payvision im Asien-Pazifik-Raum.

 

 

* * *

 

Über Payvision

 

Payvision, ein unabhängiger Anbieter von Zahlungslösungen und Spezialist für internationales Kreditkarten Processing für den E-Commerce-Markt, bietet Acquiring Banken, Zahlungsdienstleistern, unabhängigen Vertriebsorganisationen und deren Händlern eine sichere PCI-DSS-konforme, PSD-lizensierte globale Zahlungsplattform, deren innovative Technologie permanent weiterentwickelt wird. Mit einem der am schnellsten wachsenden globalen acquiring network der Welt bietet Payvision Geschäftsmöglichkeiten im Bereich internationaler eCommerce und unterstützt seine Partner dabei, ihre globale Präsenz auszubauen. Payvision bietet seinen Kunden Rund-um-die-Uhr-Support, über 150 Transaktionswährungen und regionale Kartenwährungen, ein erstklassiges Reporting Interface sowie ein solides Risikomanagement. Payvision wurde 2002 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Amsterdam. Payvision bietet seine weltweiten Dienstleistungen in mehr als 40 Ländern an und verfügt über Niederlassungen in New York, Utah, Madrid, Paris, London, Berlin, Singapur, Hongkong, Macao und Auckland.

Payvision wurde auf der CNP Expo 2013, die in Orlando, Florida, stattgefunden hat, die Auszeichnung “Best CNP program outside U.S.” verliehen

 

Falls Sie weitere Informationen benötigen, besuchen Sie uns bitte auf unserer Webseite www.payvision.com und folgen Sie uns auf:

Twitter (https://twitter.com/payvision),

LinkedIn (http://www.linkedin.com/company/payvision),

Facebook (http://www.facebook.com/Payvision),

und unserem Blog: http://blog.payvision.com/

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Payvision

Floriana Cristea

Corporate PR & Social Marketing Manager

E-mail: press@payvision.com;

Scroll UP